Nachbarschaft bewegt!

Am 27. Mai feierte die GenerationenPlattform am Platz des Kinderlachens den Nachbarschaftstag 2011.

Vielfältige Angebote
Beim Nachbarschaftsfest am Platz des Kinderlachens in der Eibengasse trafen sich BewohnerInnen, plauderten, spielten Schach und tanzten zur Live-Musik der Holy Boys. Herbert Schweiger, Direktor der DonauVHS, führte durch das vielfältige Programm mit Aufführungen der VHS-Kurse, einer Märchenaufführung der Volksschule Wulzendorfstraße und Musikperformances der SchülerInnen der KMS Eibengasse.
Bewegungsstationen mit Diabolos, Pois, Jongliertüchern und weitere Bewegungsmaterialien luden zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Beim Bücherflohmarkt und bei Kaffee und Kuchen vom Kindergarten Eibengasse konnten die Gäste eine Verschnaufpause einlegen.

Eine Bühne für den Stadtteil
Dieses Stadtteilfest, das nun zum vierten Mal am Platz des Kinderlachens stattfand, ist mittlerweile ein Fixpunkt und Highlight des Norwegerviertels und der Erzherzog Karl Stadt. An diesem Tag wird er zu einem Ort des Feierns und der Begegnung, an dem sich BewohnerInnen treffen und Kinder auf der Bühne ihre Begabungen präsentieren. Temporäre Bühnen wie diese sind wichtiger Teil einer Stadt, sie lassen Erinnerungen der Ereignisse und Performances die auf der Bühne dargeboten wurden noch lange weiter leben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachbarschaftsfest veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s